LKzwo Logo

beA Last Minute 

Das Anwaltspostfach noch kurzfristig in Betrieb nehmen, die gesetzlichen Auflagen erfüllen und mögliche Haftungsrisiken vermeiden

Hier gültige E-Mail-Adresse für Ihre Anmeldung zum kostenlosen Online-Kompaktkurs "beA Last Minute" eintragen


Geben Sie hier einfach Ihre gültige E-Mail Adresse ein* und klicken Sie auf "Jetzt anmelden", um den Zugang zum kostenlosen Online-Kurs zu erhalten, der Ihnen hilft, Ihr beA-Postfach noch kurzfristig in Betrieb zu nehmen.


Mit Ihrer Anmeldung schließen Sie mit uns einen Informationsvertrag über die unten beschriebenen Leistungen. Bitte lesen Sie dazu vor Ihrer Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz sowie unsere allgemeinen Informationsvertragsbedingungen.

Kostenlos teilnemhen

Am 03.09.2018 nimmt die Bundesrechtsanwaltskammer BRAK das System des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs beA wieder in Betrieb. Für Sie als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt beginnt damit zeitgleich die passive Nutzungspflicht für das beA. Dies gilt für alle in einer Anwaltskanzlei tätigen Rechtsanwälte – inklusive rein beratender Anwälte – und auch für Syndikusanwälte. Wenn Sie mit der Einrichtung Ihres Anwaltspostfachs noch hinterher hängen:

Seien Sie zum 03.09.2018 - oder so schnell wie möglich danach - mit dem beA empfangsbereit: Erfüllen Sie die gesetzlichen Verpflichtungen und vermeiden Sie Haftungsrisiken im Fall von nicht wahrgenommenen Mitteilungen.

Erfahren Sie, welche beA-Karten und Kartenleser Sie für sich und Ihre Mitarbeiter benötigen, installieren Sie die notwendige Software, führen Sie die Erstregistrierung durch und melden Sie sich am beA Postfach an.

und anhand ausführlicher Beschreibungen, Checklisten und kurzer Videos durch alle relevanten Themen bis zur Inbetriebnahme des beA

Vollständige Schritt für Schritt Anleitungen, ausführlicher Beschreibungen, Checklisten und kurze Videos führen durch alle relevanten Themen bis zur Inbetriebnahme des beA.

Im Nachgang erhalten Sie von uns regelmäßig und kostenlos weiterführende Informationen zu den Themen beA und elektronischer Rechtsverkehr im speziellem und allgemein zur Digitalisierung in den rechtsberatenden Berufen ("Digitale Kanzlei"). Diese Informationen senden wir Ihnen praktisch per E-Mail - Sie können den Bezug dieser Information jederzeit mit nur einem Mausklick abbestellen.

und anhand ausführlicher Beschreibungen, Checklisten und kurzer Videos durch alle relevanten Themen bis zur Inbetriebnahme des beA

* Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. 


Über den Autor

Carsten Kindermann ist einer der Gründer und Geschäftsführer der LKzwo GmbH, einer Berliner IT-Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten strategisches IT-Management und digitale Transformation. Seit Mitte der 90er Jahre hat er Digitalisierungsprojekte in unterschiedlichen Branchen konzipiert, geleitet und erfolgreich umgesetzt. Bei LKzwo verantwortet er u.a. die Projekte im Bereich Rechts- und Wirtschaftsberatung sowie das Geschäftsfeld Digitale Kanzlei. Er ist zertifizierter Datenschutzexperte (DEKRA) und als externer Datenschutzbeauftragter tätig.

Carsten Kindermann hat an der TU Berlin Informatik studiert und in Künstliche Intelligenz promoviert. Er ist mit einer Rechtsanwältin verheiratet und hat zwei Kinder. 

 Handeln Sie jetzt!

Die Zeit, die Ihnen bleibt, um Ihr Anwaltspostfach beA in Betrieb zu nehmen, ist unglaublich kurz. In unserem Online-Kompaktkurs "beA Last Minute: Kurzfristig am Anwaltspostfach anmelden" konzentrieren wir uns daher genau auf die Aspekte, die zwingend notwendig sind, damit Sie zum Start der passiven Nutzungspflicht (wegen der zwischenzeitlichen Abschaltung des beA jetzt der 3. September 2018) oder schnellstmöglich danach bereit sind, über das beA Nachrichten von Gerichten und anderen Anwälten empfangen zu können.

 

Wir zeigen Ihnen in vielen kleinen Schritten, häufig in kurzen Videos exakt, was Sie tun müssen. Unsere Erklärungen und Checklisten helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen (welche Karten?, welche Kartenleser?) und diese sofort umzusetzen. Anders als in Präsenzseminar können Sie sich die Erläuterungen ggf. erneut durchlesen oder als Video anschauen - so gelingt die Inbetriebnahme des beA auch dann, wenn Sie kein Technik-Profi sind.

 

Wenn Sie mir in diesem Kurs folgen, können Sie bereits in wenigen Tagen soweit sein und Ihr Anwaltspostfach in Betrieb nehmen.


Viel Erfolg dabei wünscht Ihnen,

Carsten Kindermann


P.S. Darf ich Sie noch um einen Gefallen bitten?

Wenn Sie Bekannte oder KollegInnen haben, die als Anwalt oder Unternehmensjurist tätig sind und beim beA noch Handlungsbedarf haben, mailen Sie ihnen doch bitte den Link zu dieser Seite (www.lkwzo.de/bea-last-minute),  damit ihre Bekannten bzw. Kollegen sich kurzfristig auf das beA vorbereiten können. Vielen Dank!

© LKzwo  GmbH 2018 | Impressum | Datenschutz